Hintergrund

  • Am 26.05.2019 findet die Europawahl statt. 
  • Die Wahlbeteiligung an dieser Wahl ist erfahrungsgemäß gering.
  • Generell scheint das Interesse der dt. Bevölkerung an der europäischen Idee zu schwinden (zunehmende nationalistische Strömungen).
  • Essen funktioniert immer und die Deutschen sind interessiert an internationaler Küche.

 

2015 war die (nach dem Vorbild "Dîner en blanc") bürgergetragene Willkommensaktion für Flüchtlinge in der Wilhelminenstr. (Bürger laden Flüchtlinge zum gemeinsamen Essen ein) ein voller Erfolg. PoE plant vor und während der Europawahl verschiedenste Aktionen. Dieses Projekt ist ein Teil davon.

 


Ziel

  • Motivation der Bürger, an der Europawahlwahl teilzunehmen!
  • Aufzeigen der europäischen Vielfalt (kulinarisch, kulturell) in Darmstadt.
  • Europäische Organisationen präsentieren ihr Heimatland.
  • Erlebnis etwas gemeinsam zu tun, Schaffung von Kontaktmöglichkeiten.

 


Konzept

  • Kulinarische Stationen (Pavillons) mit landes- und regionaltypischen Angeboten aus europäischen Ländern.
  • Die Stationen (Speisenangebote) werden von Vereinen / Organisationen / Institutionen beschickt, gestaltet und besetzt, die sich für den europäischen Gedanken engagieren. 
  • Kulinarische Stationen werden auf dem Marktplatz im Kreis angeordnet plus Biertischgarnituren und Stehtische in der Kreismitte.
  • Essensausgabe (kleine Portionen / Fingerfood) an den Stationen gegen Spende, sofern Geschirr erforderlich: Spülmobil. 
  • Getränkebereitstellung durch Caterer (Ausschankwagen von Braustübl).
  • Bühne (Sparkassenbühne - gebucht) für 
    • Eröffnungsansprache durch Veranstalter und Schirmherr (OB Partsch – zugesagt)
    • Moderation (Kabbaratz – zugesagt)
    • Redebeiträge:
      • Daniel Röder (Gründer von Pulse of Europe),
      • kulinarischer Europabotschafter,
      • Partnerstädte.
    • Musikeinlagen (Odenwaldes Musikgruppe Aygenart)
    • Offenes Mikrophon
  • Zusätzlich Street Acts und Straßenmusiker.

Einrichtung des Veranstaltungsortes

  • Bühne
  • Beschallungsanlage
  • 12 – 15 Stände (Pavillons 3x3 m):
  • ein Infostand
  • Essensstände
  • 12 - 15 Biertischgarnituren
  • 12 Stehtische
  • Ausschankwagen (Braustübl)

Vorläufiger Standplan: